Rundbrief 2018

Rundbrief

Der Rundbrief ist das Mitteilungsblatt der Fachgemeinschaft. Er erscheint einmal jährlich und wird allen Mitgliedern kostenlos zugesandt. Werden Sie Mitglied in der fg, um über den Rundbrief wichtige Informationen rund um den Religionsunterricht in Württemberg und darüber hinaus, für staatliche Religionslehrerinnen und -lehrer, Pfarrerinnen und Pfarrer, Religionspädagoginnen und Religionspädagogen, oder über das Arbeitsrecht und aktuelle Mitteilungen aus dem Landesarbeitskreis Religionspädagogik usw. zu erfahren.

> Hier können Sie den Rundbrief bestellen.

Inhalt des Rundbriefes 2018

Inhalt

Denkanstoß
- Lasset uns ein Medium erschaffen
  Charlotte Altenmüller

Schwerpunkt „Ist Reli analog?“
- Religiöse Kommunikation in einer digitalen Gesellschaft
   Stefan Hartelt
- Unterrichten mit Tablets - eine Anregung
   Bernhard Dennig

Forum
- Tablet-Kinder - Bemerkungen eines Vaters
   Joachim Ruopp
- Eine Buchempfehlung: Kein Mensch lernt digital von Ralf Lankau
   Joachim Ruopp

fg Spezial
- Aus der Arbeit der fg: Wege im Dschungel der Möglichkeiten
   Hans Jörg Dieter
- Von einer Delegiertenstruktur zu einer Mitgliederstruktur: Zur Satzungsänderung der fg
   Albrecht Holzhäuer
- Erkennbar und offen für Begegnung - Tagung des Arbeitskreises der Religionslehrerverbände
   in Baden-Württemberg

Von Personen
- Stabübergabe im fg Vorstand: Neue Kassenführerin ab Januar 2019
   Charlotte Altenmüller und Ulrich Schlumberger
- Neue Mitglieder der fg 2017 / 2018

Landesarbeitskreis Religionspädagogik
- Warum lässt Gott das Leid zu? Die Theodizee-Frage im RU
   Von der Trauer, dem Trost und der Hoffnung erzählen Bericht vom Fachtag und Forum in Bad Urach
   Anke Hinnecke und Albrecht Holzhäuer

Aufgelesen
klicksafe:
- Unterrichtsmaterialien zum Umgang mit dem Internet
- 10 Gebote der digitalen Ethik
- Soziale Medien und Privatsphäre - Zwei Kurzfilme
   Margit Metzger